Kommunale Fördermittel

Zuschüsse für Ferienfahrten, Internationale Jugendbegegnungen, Jugendleiteraus- und fortbildungen usw.

werden von den Jugendämtern im Landkreis Stade für offene (d.h. nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebundene) Fahrten gezahlt.

Voraussetzung ist

(i) die Abgabe des Jahresmeldebogens

(ii) die Begleitung durch geschulte Jugendleiter mit gültiger Juleica

Welche Maßnahmen im welchem Umfang gefördert werden, regelt die Förderrichtlinie der Jugendarbeit (s.u.), die für den gesamten Landkreis weitestgehend einheitlich gilt.

Jahresmeldebogen für Vereine


  

Allgemeines Antragsformular

für u.a. Ferienfahrtenzuschüsse

​​​​​​​​

Vordruck für eine Teilnehmerliste 

wichtig: Unterschrift und Stempel der Unterkunft



Förderrichtlinien für die Jugendarbeit


Projektförderung mit Landesmitteln

Förderprogramm "Generation hoch 3" des Landesjugendring e.V.

Ihr seid in der Jugendarbeit in Niedersachsen ehrenamtlich aktiv und habt eine Idee für ein tolles Projekt? Ihr wollt mal etwas Neues ausprobieren? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür!

Generation³ fördert eure innovativen und kreativen Projekte in den drei Förderbereichen Beteiligung, Vielfalt und Engagement & Experimentelles.

Ihr wollt mit eurer Jugendgruppe etwas völlig Neues ausprobieren? Ihr wollt anderen Jugendlichen zeigen, wie großartig und lohnenswert es ist, sich ehrenamtlich zu engagieren? Ihr habt für euren Jugendverband eine Idee für ein tolles Experiment oder wisst genau, wie man die Mitbestimmung von jungen Menschen in der Politik und in der Gesellschaft verbessern kann? Aber ihr steht auch vor der Herausforderung, aus diesen Ideen ein konkretes Projekt entstehen zu lassen und dafür auch das nötige Geld aufzutreiben?

Dann kann euch Generation³ weiterhelfen! Das Förderprogramm unterstützt euch und eure Verbände und Jugendgruppen bei Projekten in ganz Niedersachsen und setzt inhaltliche Impulse für aktuelle Themen in der Jugendarbeit. Es gibt im Rahmen des Förderprogramms dabei die Möglichkeit, eure Ideen als micro-Projekt mit 2.500 Euro oder als Modell-Projekt mit bis zu 30.000 Euro fördern zu lassen.

SJR-Kommentar: die micro-Projekte sind für Jugendgruppen absolut interessant, nicht zuletzt weil einfach zu beantragen und finanziell sehr attraktiv!